Seite wählen

daniel bausch

intro

Ich wurde 1987 im Ruhrgebiet geboren und landete nach mehreren Auslandsaufenthalten immer wieder hier. 4630 Bochum ist der Ort an dem ich Heimat am meisten spüre. Ich habe durch mehrere gelebte und geliebte Leidenschaften im Bereich Fotografie, Videografie, Design, Illustration und Typografie den notwendigen Schritt gewagt sie in Form eines Cross-Media-Creators zusammenzubringen und mich 2016 selbstständig zu machen. Ich bin autodidakt und wissenshungrig. Mich beschäftigt das Leben im Urbanen Raum, welches ich als treibende Kraft und Inspirationsquelle wahrnehme.

mensch&

maschine

Die Erfahrung mit den gängigen Adobe-Programmen ist Grundlage für meine Arbeit. Ich beschäftige mich allerdings vorrangig mit der Anatomie von Typografien, dem analogen Gestalten von Schrift und lerne und zeichne sie. Ich fotografiere analog, zeichne, illustriere und collagiere. Nur so lässt sich für mich der Prozess des „Crossmedia Publishings“ rechtfertigen. Ich muss soweit es mir möglich ist, die Tiefe, den Charakter und den Aufbau meiner Gestaltungsmittel verstehen. Dadurch, dass zunehmend der digitale Raum dominiert, ist es mir ein umso wichtigeres Anliegen den analogen Weg meiner Arbeit zu lernen und zu verstehen, damit diese Fähigkeiten unabhängig von einer Maschine genutzt werden können.