Seite wählen

BRAND IDENTITY | webdesign | Fotografie

boombastique

Boombastique ist ein Vintage Online Shop mit dem Schwerpunkt auf Kleidungsstücken der 70er und 80er Jahre. Die Herausforderung lag darin, dem visuellen Erscheinungsbild ein herausstechendes, individuelles Auftreten zu verleihen.

#social

Mit besonderem Hinblick auf Kommunikationsstrategien in Social Media, wurden verschiedene Gestaltungselemente ausgearbeitet, sowie typografische Lösungen kreiert, welche das Erscheinungsbild hervortreten lassen.

nachhaltiges fashion-konzept

Die Marke Boombastique versteht sich als nachhaltiges Modeunternehmen, das bewusst Teile aus aufgewerteten Altkleiderbeständen sucht um es wieder in den Markt einzubinden. Neben hohen Ansprüchen an die Auswahl der Kleidung und der Zulieferer, legt Boombastique auch enormen Wert auf ökologisch sinnvolle Verpackungs- und Versandmaterialien und Kommunikationsmittel aus dem Printbereich. Sticker werden mit veganen Druckverfahren produziert und sind ökologisch abbaubar, Flyer werden auf zertifiziertem Ökopapier mit veganen Druckfarben erstellt und individualisierte Hangtags mit Stempeln und ökologisch abbaubaren Farben in Handarbeit produziert.

individuelle ansprüche

Mit dem Anspruch individualisierte Hangtags für die jeweiligen Vintage Unikate herauszugeben, legte man sich auf die händische Fertigung fest, die den Unikatcharakter nochmals unterstreicht. Jedes Kleidungsstück wird dabei mit einem Namen versehen, der in Handschrift auf den Hangtags steht.

ökologisch nachhaltige kommunikationsmittel

Öko zertifiziertes Papier und vegane Druckprozesse sind bei allen Printmedien Voraussetzung.

„die typografische Lösung vereint Nostalgie und Moderne“

Bei der Typografie haben wir uns für drei Schriftarten mit jeweils einem Schriftschnitt entschieden. Als plakative Subline funktioniert „Staatliches“. Für Headlines wurde „albra“ gewählt. Für Fließtexte „Cutive Mono“.

albra

staatliches

cutive mono

2022

news
feed

webdesign&seo

+ user experience | user interface

Grundlage für die Gestaltung der Website war eine analoge Collage. Darüber hinaus wurde der Shop Seite, die als Galerie aufgebaut wurde, gestalterisch Platz gelassen. Außerdem wurden die Bilder bewusst aus dem Raster geschoben um sich entsprechend auffälliger und „nonkonform“ zu präsentieren. Für die Navigation und das Ablagesystem im Warenkorb entschieden wir uns für eine  Off-Canvas Funktion, eine ausklappbare Seitenleiste, die durch Ajax Filter ein Reload der Seite unnötig macht. Damit konnte man Platz schaffen und gleichzeitig die User Experience erhöhen. Für die Suchmaschinenoptimierung wurden im Vorfeld Recherchen durchgeführt die Keywords und Keyphrases herausfilterten, welche durch eine Keywordanalyse mittels Seolyze verbessert wurden. Auf Basis der Ergebnisse wurden systematisch Kategorietexte formuliert, die das Ranking verbesserten. Für entsprechende SEO Lesbarkeit wurde Yoast Seo verwendet. Die Verbesserung des Rankings durch Backlinks ist ein Prozess der zukünftig und langfristig geplant ist.

{

Der Shop sollte aussehen wie ein begehbarer Laden und optisch schon ein erlebbares Vintagegefühl vermitteln. Es sollte auf jeden Fall Spaß machen die Seite zu besuchen.“

Lia Pion – Geschäftsführerin